Installationen
Videoinstallationen
Objekte
Kunst am Bau
 
Aktuell
Vita
Texte
Kontakt / Impressum
 
Version française
 
 
 
 
 
 
 
Ausstellungen
Publikationen
Screenings
 
Vita (PDF)
1960
geboren in Strasbourg
1992-1998
Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie Karlsruhe bei Prof. Balkenhol und Prof. Klingelhöller
1998
Meisterschülerin bei Prof. Klingelhöller



Preise

2012
Jurypreis der Museumsgesellschaft Ettlingen
2002
Blickachse Film- und Videofestival Worms-Herrnsheim
2001
Preis der Künstlermesse im ZKM, Karlsruhe
1999
Albert-Haueisen Hauptpreis, Germersheim
1997
Akademiepreis zur Jahresausstellung der Kunstakademie Karlsruhe



Stipendien

2003
Kunststiftung Baden-Württemberg
2000
Stipendium an der Cité internationale des Arts, Paris
1999
Graduiertenstipendium des Landes Baden-Württemberg



Kunst am Bau

2010-2011
Hochschule für Technik und Wirtschaft,
Ersatzbau für Augenoptik und Hörakustik, Aalen
2006-2008
Weinbrennerschule, Karlsruhe
2004
Kunst im öffentlichen Raum - Fotoprojektion Sparkasse Forchheim bei Nürnberg
1999-2000
Auftrag Kunst am Bau, Frauenklinik Michelsberg, Ulm



Lehre / Ausstellungsorganisation / Requisite

2010
Lehrauftrag in der Sommerakademie Marburg
2010
Gründung eines Kunst-Raums / Atelier in Karlsruhe-Grünwettersbach (Kulturraum – Nebenraum der Sporthalle Wettersbach, Thüringer Str.11, 76228 Grünwettersbach) Angebot von unterschiedlichen Kursen für Erwachsene und Kinder. (Nähere Infos im aktuellen Programm-Flyer: PDF-Dokument >>)
2005-2009
Workshops für Kinder und Erwachsene in der Kunstschule Remchingen und VHS in Pforzheim
Seit 2002
Lehrauftrag im Rahmen der Lehrerfortbildung Akademie Schloss Rotenfels, Gaggenau
Seit 2001
Lehrauftrag an den Kunstschulen Offenburg, Mannheim, und an der Villa Wieser (Pfalz)
2002
Innen- und Aussenrequisite für den Film "Wilkommen zu Hause", Regie Hagen Winterhoff, Produktion Filmakademie BW Ludwigsburg
2002
Bühnenbild für das Hörspiel "Schlimmer geht’s immer", Produktion SWR3
1994-1998
Mitorganisation und Kurator des Kunstraums Artaque in Karlsruhe